Farbschwäche

Farbenfehlsichtigkeit (f), Farbenasthenopie (f), Farbschwäche (f), Farbsinnstörungen (f pl)
eng disorders (pl) of colour vision, colour vision defects (pl), dyschromatopsia

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rot-Grün-Sehschwäche — Klassifikation nach ICD 10 H53.5 Farbsinnstörungen Rot Grün Schwäche …   Deutsch Wikipedia

  • Deuteroanomalie — Klassifikation nach ICD 10 H53.5 Farbsinnstörungen Rot Grün Schwäche …   Deutsch Wikipedia

  • Dischromatopsie — Klassifikation nach ICD 10 H53.5 Farbsinnstörungen Rot Grün Schwäche …   Deutsch Wikipedia

  • Rot-Grün-Blindheit — Klassifikation nach ICD 10 H53.5 Farbsinnstörungen Rot Grün Schwäche …   Deutsch Wikipedia

  • Rot-Grün-Schwäche — Klassifikation nach ICD 10 H53.5 Farbsinnstörungen Rot Grün Schwäche …   Deutsch Wikipedia

  • Rot/Grün-Schwäche — Klassifikation nach ICD 10 H53.5 Farbsinnstörungen Rot Grün Schwäche …   Deutsch Wikipedia

  • Rot/Grün-Sehschwäche — Klassifikation nach ICD 10 H53.5 Farbsinnstörungen Rot Grün Schwäche …   Deutsch Wikipedia

  • Rubin — aus Jegdalek, Afghanistan Chemische Formel Al2O3, sowie Beimengungen von Cr Mineralklasse siehe Korund …   Deutsch Wikipedia

  • Schmuckfarbe — Gamut des CMYK Farbraums im Vergleich zum Monitor RGB am CIE Diagramm aller sichtbaren Farben. Eine Schmuckfarbe, auch Sonderfarbe oder Spotcolour genannt, ist eine zusätzlich zu den Grundfarben verwendete Druckfarbe beim Mehrfarbdruck. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Fayalit — Kristallgruppe aus Ochtendung in der Eifel Chemische Formel Fe22+[SiO4] Mineralklasse …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.